Saucen, Dips & Aufstrich

Löwenzahn-Pesto | super schnell gemacht

Für die Kraut und Korn Community habe ich ein Pesto-Rezept entwickelt, was perfekt zu der Wildkräuter-Gewürzmischung „Wilde Kräuter“ passt. Es sollte jedoch nicht so ein 0-8-15-Pesto sein, was man immer so kennt, mit Pinienkernen, Basilikum und Käse. Es sollte was besonderes sein, etwas wo man – hoffentlich meistens – die Zutaten zu Hause und/oder im Garten findet.

Und daraus ist ein Löwenzahn-Pesto mit Sonnenblumenkernen, Knoblauch, Olivenöl, Apfel und den Wilde Kräuter von Kraut und Korn entstanden.

Zutaten

für zwei Personen

  • 20 g frische Löwenzahn-Blätter, geputzt und abgetrocknet
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Wilde Kräuter
  • 10 ml Olivenöl
  • 1/4 Apfel, geschält

Zubereitung

Zubereitung ca. 15 Minuten

Utensilien: Messer, Brettchen und Zauberstab/Mixer
  1. Zunächst wird der Löwenzahn gewaschen und abgetupft.
  2. Entferne alte Blätter und unschöne Stellen.
  3. Jetzt alles zusammen in ein Gefäß und zu einer sämigen Masse pürieren.
    Das dauert ungefähr, je nach Mixer, 3-5 Minuten.
  4. Abschmecken und direkt genießen oder im Kühlschrank aufbewahren.

Super Lecker und perfekt zur Pasta, mit Brot zum dippen oder zu Kartoffeln. Guten Appetit.